Feng Shui für deine Weihnachtsdekoration

Feng Shui für deine Weihnachtsdekoration

Auch in diesem Jahr werde ich dir wieder erzählen, wie du Feng Shui in deine Weihnachtsdekoration einbauen kannst. Das ist ja schon fast zu einer Tradition hier auf meinem Blog geworden. Damit unterstützen wir einen positiven Energiefluss bei dir zu Hause, damit du ein gemütliches, harmonisches und üppiges Weihnachtsfest geniessen kannst.

In diesem Artikel gebe ich dir die wichtigsten Feng Shui Dekoregeln an die Hand. So kannst du dein Haus weihnachtlich schmücken und entspannt auf das kommende Fest warten.

Die Realität sieht leider so aus, dass wir jedes Jahr etwas Ähnliches dekorieren, wenn Weihnachten ansteht. Vielleicht ändern wir die Farbe oder den Stil der Dekoration. Aber die Orte, an denen wir den Baum, den Kranz und die Krippe aufstellen, sind in der Regel jedes Jahr die selben.

Vielleicht meinst du, es gibt keinen besseren Platz oder es ist einfach Bequemlichkeit oder Gewohnheit. So stellen wir zum Beispiel den Weihnachtsbaum immer an denselben Ort. Dort ist es für uns bequem und wir wissen, dass es Jahr für Jahr gut aussieht.

Bitte denke einmal darüber nach, dass jede Weihnachtsdeko wie der Weihnachtsbaum, die Lichter und alle dekorativen Elemente, normalerweise nicht an diesem Ort zu finden sind und deshalb in diesem Augenblick, wie eine “Akupunkturnadel” wirken. Das heißt, dass jedes Weihnachtselement die Energie des Ortes, an dem es steht, stimuliert.

Das bedeutet, dass jedes der Weihnachtselemente Energien aktiviert und diese können sowohl günstig als auch ungünstig sein. Es ist deshalb besser, zu wissen was auf dich zukommt.

Aus diesem Grund teile ich heute einige Tipps mit dir, wie du das Weihnachtsfest schön, friedlich und in einer harmonischen und entspannten Atmosphäre verbringen kannst. Viele konzentrieren sich auf das wichtigste dekorative Element eines jeden Weihnachtsfestes: den Baum.

Wichtige Feng Shui-Details für die Weihnachtsdekoration

Um die Energie deiner Umgebung gerade für die Weihnachtsfeiertage günstig zu beeinflussen ist es wichtig, dass du den Weihnachtsbaum, Adventskranz und die gesamte Weihnachtsdeko an dem richtigen Ort platzierst.

An manchen Orten ist es besser, eine diskrete Dekoration zu wählen. An anderen kannst du dafür gerne auffälligere Dinge aufstellen, wie z. B. Girlanden mit funkelnden Lichtern (je nach Geschmack).

Wenn wir Feng Shui für unsere Weihnachtsdekoration verwenden, geht es nicht nur darum, Streit und Spannungen zu vermeiden. Nein, es soll auch die Feuergefahr minimieren.

Wenn ich über deine Weihnachtsdekoration nach Feng Shui spreche, dann muss ich auch hier darauf hinweisen, dass das Zentrum des Hauses oder des Zimmers frei bleiben soll. Das gilt generell, aber natürlich auch in der Weihnachtszeit.

Wenn du also einen Weihnachtsbaum aufstellen willst, dann sollte dieser auf keinen Fall in die Mitte des Raumes gestellt werden. Dies würde die Kommunikation im Haus behindern, zu Blockaden führen und die Vorbereitungen erschweren. Es entsteht so eine Art “Achterbahneffekt”. Mit anderen Worten: eine ständige Auf- und Abwärtsbewegung von Energien und somit von Stimmungen.

Das gilt übrigens auch, wenn du ein Geschäft hast und den Verkaufsraum mit einem Weihnachtsbaum schmücken möchtest. Du kannst hier die Dekoration besonders gut einsetzen, um das Qi zu stimulieren und bessere Umsätze zu erreichen, aber ebend nicht, wenn die Mitte blockiert wird.

Der Weihnachtsbaum – wo ist in diesem Jahr sein bester Platz?

Wie wir gerade gesehen haben, werden die Richtungen gemessen, indem man den Mittelpunkt des Hauses als Ausgangspunkt nimmt.

Wenn du nun den Baum in deinem Wohnzimmer aufstellen möchtest, musst du darauf achten, in welchem Bereich und in welcher Ausrichtung dieser steht. Messe von der Mitte des Raumes aus, um den perfekten Platz zu finden.

Dieses Jahr rate ich dir, den Südosten ganz zu meiden. Es wäre am besten, wenn du in diesem Bereich gar keine Dekoration anbringen würdest.

Der Norden ist auch kein guter Ort. Wenn du diesen Bereich sowie den Südosten aktivierst, wäre das ungünstig und kann zu Problemen führen. Insbesondere gesundheitliche Probleme. Vor allem die Gesundheit von Frauen würde in Mitleidenschaft gezogen werden.

Deshalb ist es in diesem Jahr besser, diese Orte zu meiden bzw. in Ruhe zu lassen!

Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, als den Baum an diesen Orten aufzustellen, versuche eine möglichst ruhige Dekoration zu wählen. Eine Möglichkeit ist, keine flackernden Lichter oder echte Kerzen zu verwenden. Bleib im Farbspektrum der Gold-, Silber- oder Weißtöne.

Du könntest auch einen Metallbehälter mit Gold- oder Silberkugeln aufstellen, das wäre hier nützlich.

Der Südwesten führt zu Streit und Auseinandersetzungen, wenn die negativen Einflüsse nicht durch das Feuerelement gemildert werden. Hier sollten Rottöne überwiegen. Zum Glück ist es eine sehr weihnachtliche Farbe, die in dieser Jahreszeit fast allen gefällt.

Vorsichtig solltest du mit dem Osten sein, wenn du dich in einer festen Beziehung befindest. Dieser Ort hat viel mit Flirten und romantischen Affären außerhalb des Hauses zu tun. Auf der anderen Seite, sanft aktiviert mit hübschem roten Dekor, fördert es die gemeinsame Zeit. Wenn du keinen Partner hast, dann kannst du hier natürlich maximal aktivieren!

Im Nordwesten solltest du auf roten Weihnachtsschmuck verzichten. Entscheide dich für Dekorelemente in blauen Farben. Sie verhindern Machtkämpfe und Auseinandersetzungen. Das ist etwas, das niemand mag, besonders zu Weihnachten.

Der Süden ist eine gute Orientierung. Hier sollte mit metallischen Elementen dekoriert werden. Das bedeutet, dass du dich für runde Formen in Gold, Silber, Grau oder Weiß entscheiden solltest.

Schließlich bleiben uns noch die “diesjährigen Gewinnerausrichtungen”. Zweifellos sind es der Westen und der Nordosten. Sie bringen die glücklichen und freudigen Feiertage, die wir uns so sehr wünschen, wenn wir sie richtig aktivieren.

Hier sorgen Weihnachtsbeleuchtung, Kerzen und bunte Dekorationen aus dem Element Feuer für eine angenehme und gemütliche Atmosphäre.

Ich suche immer nach dem perfekten Platz in meiner Wohnung. Zuerst einmal die ideale Ausrichtung. Das ist in diesem Weihnachtsjahr 2021 der Nordosten. Hier liege ich zu 100 % richtig! Wenn jetzt noch der Baum grün ist und die Dekoration rot, dann habe ich alles richtig gemacht. Wenn das aus irgend einem Grund nicht möglich wäre, was ich bezweifle, weil ich mein Wohnzimmer so lange umräumen würde bis es passt,… aber wenn es nicht gehen würde, erst dann würde ich eine andere Ausrichtung wählen.

Wenn du Zweifel hast, kannst du mir natürlich schreiben und mich fragen.

Ich möchte dich wirklich ermutigen, diese kleinen Feng Shui-Tipps für die Weihnachtsdekoration auszuprobieren. Schliesslich wünsche ich dir glückliche, friedliche und harmonische Weihnachtstage!

Ich möchte keine Artikel über FengShui verpassen
Und ich will meine kostenlose Checkliste: ‘Schaffen Sie sich ein gesundes Zuhause’ von Kirstin Weber.
ICH MÖCHTE MICH FÜR DEN NEWSLETTER ANMELDEN
Hallo! Ich bin Kirstin Weber und in diesem Raum werde ich mit Ihnen die Geheimnisse der alten Kunst des Feng Shui teilen. Tipps, Schlüssel, Schulen und Methoden dieser Wissenschaft, die unsere Umwelt mit unserem eigenen Leben in Einklang bringt, um uns zu helfen, unser persönliches und berufliches Wohlergehen zu verbessern.
Scroll to Top